Über mich

 

Über mich, oder – wer ist Elke Aybar?
Ich liebe Tee, doch morgens muss es ein Milchkaffee sein.
Wenn ich Lust auf Musik habe, dann meistens während einer Autofahrt. Beim Schreiben brauche ich strikte Ruhe.
Lieber eine kleine Runde mit Freunden, als eine große Party. Ich kann sehr gut alleine sein.
Tier auf dem Teller muss nicht sein. Fanatismus aber auch nicht.
Seit ich schreibe, lasse ich mir eher vorlesen, als selbst zu lesen.
Ich bin ein Bewegungsmuffel. Zum Glück zwingt einen ein Hund, zum Gassi gehen.
Lieber Herbst als Sommer. Lieber Nebel als Regen. Lieber im Winter mit Wärmeflasche an den Füßen, als die Heizung an und einen heißen Kopf.

Für immer Pink Moon.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


6 + 1 =